Dancin with the light and the soul

Ende 2018 begann ich (Basiro) im Meditationszentrum Parimal die „Morningdances with the light and the soul“ anzubieten. Ich war dort öfter auf ein Tanzangebot in den Morgenstunden angesprochen worden und dachte, dass es eine schöne Idee sei – grade in der dunklen Jahreszeit – ein wenig „Licht und Energie/Bewegung“, als Angebot, in die Welt und die Community zu bringen. Schon im Sommer 2018 war ich auch darauf angesprochen worden, dort mal etwas mit World- bzw. Ethnomusik zu machen.

So entstand die Idee zu einer musikalischen „Weltreise“ mit jeweils ethnischem Character bei der Musikauswahl. Die Frage nach der ersten Reiseroute klärte sich, als ich ein Buch zu den Lichtstätten aufgestiegener Meister und ihren geografischen Zuordnungen in der Welt „zufällig“ in diesem Zeitbereich geschenkt bekam.

Das Angebot wurde zu meiner Freude vom Start weg gut an- und wahrgenommen.
Jeder war und ist Willkommen, es waren und sind keine Vorerfahrungen notwendig
und auch die unterschiedlichsten Altersgruppen interessier(t)en sich dafür.
Sogar aus Indien bekam ich Feedback dazu.

Aus beruflichen Gründen und weil der Wunsch oft ausgesprochen wurde,
wechselte ich mit einem der morgendlichen Termine, zum Nachmittag.
So wurde aus den „Morningdances with the light and the soul“ das
Dancin with the Light and the Soul„.

Zusätzlich zur „(Tanz)Reise durch die Welt“ entwickelte ich, gemeinsam mit den Teilnehmern, weitere Formate, die alle etwas gemeinsam hatten.
Sie führten „vom Denken – zum Fühlen – zum Sein“ und hatten, bei Allem freien Tanz und Selbstausdruck auch einen meditativen Charakter.
Tanz bietet die Möglichkeit „ganz“ bzw. „total“ in etwas reinzugehen, über die Gedanken und Gefühle hinaus, bei vollem Bewusstsein.

So entstanden die Formate

Später Experimentierte ich gemeinsam mit Claudia an dem Freitags -Nachmittagstermin
und wir entwickelten jeder weitere Formate

Hier im Blog kannst Du weitere Informationen zu den einzelnen Formaten finden.
Wenn Du sie mal erleben möchtest – Die Termine sind Montags um 11:00 Uhr und Freitags um 15:30. Siehe auch hier (Einladungen zum Download)

Die Sessions beinhalten alle eine thematische Einstimmung, Warm-Up und am Ende ein Stille-Phase. Komm vorbei und mach mit oder melde Dich unter mailto: we.dance2gether@gmail.com , wenn Du Fragen hast.

5 Kommentare zu „Dancin with the light and the soul

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s