Dancin with the Light and the Soul – Potentialentfaltung: Verantwortung

Einladung

Liebe Freunde,

wir erforschen weiter unsere Ressourcen & Potentiale – unsere Tugenden – mit Musik und im Tanz.

Die Tugend der Woche des Virtues Project ist „Verantwortung“. Also schenken wir kommenden Donnerstag, den 09.06., um 19:00 Uhr der „Verantwortungetwas Raum und Zeit.

Responsibility
The willingness to be accountable for our choices and also for our mistakes. Taking on what is ours to do with strength and reliability.

internationales Virtues Project

Wie immer gibt es hierzu eine neue Playliste von uns. Gerne nutze diese wieder für deine eigene Tanzreise in Herzverbindung oder/und genieße sie hörend und schauend. Viel Freude dabei!

Playliste

Die Playliste findest du, wie gehabt, hier oder in der Übersicht.

„Wir sind nicht nur Verantwortlich für das was wir tun,
sondern auch für das, was wir nicht tun.“

Moliere

Eventinfos

Am Montag, den 13.06. um 11:00 Uhr, starten wir bei Basiros Morningdances mit dem Tanz der Mantren in die neue Woche.

Andere aktuelle Termine und Parimalangebote findest du weiterhin hier.

Wir freuen uns auf die Herzverbindungen. =)

Weitere Tools

Materialien und Anregungen zur Vertiefung findest Du hier:


Anregung aus der Tugend der Woche des Virtues Project – Germany

– Die Tugend dieser Woche ist die Verantwortung.

Wann hast du zum letzten Mal einen Fehler zugegeben und Verantwortung gezeigt?

Verantwortungsvoll zu sein bedeutet, dass andere auf Dich vertrauen können, dass Du Aufgaben mit Vorzüglichkeit erledigst. Du akzeptierst die Verantwortung für Deine Handlungen. Wenn Du einen Fehler machst, bietest Du Wiedergutmachung an anstatt Entschuldigungen. Verantwortung ist die Fähigkeit, überlegt zu handeln und eine kluge Wahl zu treffen.

Du zeigst Verantwortung, wenn Du…

– Deine Vereinbarungen ernst nimmst.

– überlegt handelst, indem Du Deine Aufgaben so gut Du kannst erledigst.

– bereit bist, Deinen Teil der Arbeit zu übernehmen.

– Fehler zugibst, ohne Ausreden zu benutzen.

– bereit dazu bist und möchtest, dass Missverständnisse geklärt werden.

– Dein Bestes gibst bei allem, was Du tust.

Virtues Project – Germany

Eine inspirierende Geschichte, passend zum Thema:

Seesterne retten

Eines Nachts kam ein furchtbarer Sturm am Meer auf.
Er tobte stundenlang und meterhohe Wellen brachen sich gewaltig am Strand.
Nach dem Unwetter klarte sich der Himmel wieder auf und am weiten Strand lagen nun unzählige Seesterne, die vom Sturm an den Strand geworfen waren.

Ein kleiner Junge lief am Strand entlang, sah die Seesterne, nahm sie sehr behutsam Seestern für Seestern und brachte sie wieder zurück ins Meer.

Ein alter Mann, der am Strand spazieren ging, sah den Jungen und sprach zu ihm:

“Im Meer gibt es Millionen Seesterne, hier liegen nur hunderte am Strand und du bist ganz alleine. Ach lass das doch, du kannst ja doch nicht alle retten und für das Meer macht es keinen Unterschied.“

Da zeigte der Junge dem alten Mann den Seestern, den er grade in der Hand hielt und sagte:

Vielleicht kann ich nicht alle retten – Aber für diesen hier macht es einen großen Unterschied, ob ich ihn rette. Es verändert sogar seine ganze Welt!“

Und so brachte er auch ihn behutsam zurück ins Wasser.


Mit herzlichem Dank an einen unbekannten Verfasser – leicht geändert.

Sharing is Caring 🧡

Ein Kommentar zu “Dancin with the Light and the Soul – Potentialentfaltung: Verantwortung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s