Dancin with the Light and the Soul – Potentialentfaltung: Dienstbarkeit

Einladung

Liebe Freunde,

wir erforschen weiter unsere Ressourcen & Potentiale – unsere Tugenden – mit Musik und im Tanz.

Die Tugend der Woche des Virtues Project ist „Dienstbarkeit“. Also schenken wir kommenden Donnerstag, den 08. Dezember, um 19:00 Uhr der „Dienstbarkeit“ etwas Raum und Zeit.

Service
Doing helpful things that make a difference to others. Investing excellence in everything we do. The contribution we make is the fruitage of our lives.

internationales Virtues Project

Auch hierzu gibt es wieder eine neue Playliste von uns. Gerne nutze diese weiter für deine eigene Tanzreise in Herzverbindung oder/und genieße sie hörend und schauend. Viel Freude dabei!

Playliste

Die Playliste findest du hier, nun auch auf Soundcloud (zum Einbinden in einen Player oder DJ-Programm) oder in der Übersicht.

Ich schlief und träumte, Leben sei Freude.
Ich erwachte und sah, Leben ist Dienen.
Ich handelte und merkte, Dienen ist Freude.

Rabindranath Tagore

auch auf Soundcloud:

Eventinfos

Am Montag, den 12.12. um 11:00 Uhr, starten wir bei Basiros Morningdances, ein zweites Mal mit einer Tanzreise nach Indien, in die neue Woche.

Andere aktuelle Termine und Parimalangebote findest du weiterhin hier.

Wir freuen uns auf die Herzverbindungen. =)

Weitere Tools

Materialien und Anregungen zur Vertiefung findest Du hier:


Anregung aus der Tugend der Woche des Virtues Project – Germany

Die Tugend dieser Woche ist die Dienstbarkeit.

Dienstbarkeit – ich leiste meinen Beitrag für eine bessere Welt.

Einen Dienst zu leisten bedeutet, anderen etwas zu geben und einen Unterschied für ihr Leben zu machen. Du siehst ihre Bedürfnisse als genauso wichtig an wie Deine eigenen. Sei hilfsbereit, ohne darauf zu warten, darum gebeten zu werden. Du machst jede Arbeit mit Vorzüglichkeit. Wenn Du jemandem oder etwas dienst, kannst Du die Welt verändern.

Du zeigst Dienstbarkeit, wenn Du…

  • etwas verändern willst in der Welt.
  • nach Möglichkeiten suchst, für andere da zu sein.
  • überlegte Dinge tust, um Deiner Familie und Deinen Freunden zu helfen.
  • mit Begeisterung arbeitest.
  • nicht erst darauf wartest, darum gebeten zu werden, wenn etwas getan werden muss.
  • Deinen Beitrag dazu leistest, Dich um die Erde zu kümmern: recyceln, wiederbenutzen, sich einschränken…
Virtues Project – Germany

Eine inspirierende Geschichte passend zum Thema:

Die drei weisen Alten

Es war eines Tages im Frühling, als eine Frau vor ihrem Haus drei alte Männer stehen sah. Sie hatten lange weiße Bärte und sahen aus, als wären sie schon weit herumgekommen.

Obwohl sie die Männer nicht kannte, folgte sie ihrem Impuls, sie zu fragen, ob sie vielleicht hungrig seien und mit hinein kommen wollten.

Da antwortete er eine von ihnen: “Sie sind sehr freundlich, aber es kann nur einer von uns mit Ihnen gehen. Sein Name ist Reichtum” und deutete dabei auf den Alten, der rechts von ihm stand. Dann wies er auf den, der links von ihm stand und sagte: “Sein Name ist Erfolg. Und mein Name ist Liebe. Ihr müsst euch überlegen, wen von uns ihr ins Haus bitten wollt.”

Die Frau ging ins Haus zurück und erzählte ihrem Mann, was sie gerade draußen erlebt hatte. Ihr Mann war hoch erfreut und sagte: “Toll, lass uns doch Reichtum einladen”.

Seine Frau aber widersprach: “Nein, ich denke wir sollten lieber Erfolg einladen.”

Die Tochter aber sagte: “Wäre es nicht schöner, wir würden Liebe einladen?”

“Sie hat Recht”, sagte der Mann. “Geh raus und lade Liebe als unseren Gast ein”. Und auch die Frau nickte und ging zu den Männern.

Draußen sprach sie: “Wer von euch ist Liebe? Bitte kommen Sie rein und seien Sie unser Gast”.

Liebe machte sich auf und ihm folgten die beiden anderen.

Überrascht fragte die Frau Reichtum und Erfolg: “Ich habe nur Liebe eingeladen. Warum wollt Ihr nun auch mitkommen?”

Die alten Männer antworteten im Chor: “Wenn Sie Reichtum oder Erfolg eingeladen hätten, wären die beiden anderen draußen geblieben. Da Sie aber Liebe eingeladen haben, gehen die anderen dorthin, wohin die Liebe geht.”

mit herzlichem Dank an einen unbekannten Autor

Sharing is Caring 🧡

Ein Kommentar zu “Dancin with the Light and the Soul – Potentialentfaltung: Dienstbarkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s