Dancin with the Light and the Soul – April im Parimal via Zoom 1/5

Liebe Freunde des Tanzes,

in dieser Woche reisen wir mit dem „Frühling“ ins Wochenende.
Montagmorgen starten wir dann mit dem „Tanz der Zyklen“ in die neue Woche.
Du bist wieder herzlich eingeladen mitzumachen. =)

Am Freitag, den 02.04. respektieren wir die Zeit der Stille zu Karfreitag und tanzen daher nicht per Zoom. Gleichwohl teilen wir wieder von Herzen gerne eine Playliste – diesmal zum Thema „Frühling“.

Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.

Khalil Gibran

Mehr auf unserem Kanal

Mit ihr laden wir dich ein, zum schauen, hören und tanzen in Herzverbindung, zu einem für dich stimmigen Zeitpunkt, dort, wo du gerade bist.
Nimm dir vorher etwas Zeit für DICH und deine eigene Einstimmung. Verbinde dich mit deinem Herzen und über dein Herz mit anderen Menschen und starte dann die Playliste. Gerne kannst du dein Tanzen auch etwas oder jemandem widmen.

Am Ostermontag, den 05.04. um 11:00 Uhr reisen wir bei Basiros Morningdances und dem „Tanz der Zyklen“ via Zoom durch den kompletten Lebenszyklus einer Pflanze.
Die Musik lädt dich ein, wie ein Samenkorn in Mutter Erde zu ruhen und Kraft zu sammeln, dem Licht entgegen zu wachsen, mit Regen und Sonne zu erblühen, die Blüte mit ihrem Duft zu genießen, den Herbst willkommen zu heißen um dann in die Stille der Erde wieder zurückzukehren und wieder ein Samen zu sein….

Du kannst daran mit diesem Link, unter dance2gether.4you2.rocks, oder direkt via Zoom – Meeting ID: 882 855 4256, Passcode: F5uPTv teilnehmen

Wir öffnen den Zoom-Raum bereits 5 Minuten früher, um dann um 11:00 Uhr gemeinsam mit einer Begrüßungsrunde zu starten. Nach einem kurzen warm up und einer Einstimmung, um vom Denken mehr ins bewusste Spüren zu finden, folgt unsere Tanzreise. Diese endet mit 5 Minuten Stille via Gong.

Weitere Termine und Parimalangebote findest Du auch hier

Aus unserer bisherigen Zoom-Tanzerfahrung können wir sagen, dass es oft schöner ist, jemanden, zu dem du ohnehin Kontakt hast, zu dir zum Tanzen einzuladen. So hast du mit einem Menschen ein Live-Tanzerleben und die Gruppe via Zoom…

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen und die Herzverbindungen =)


Last but not Least noch eine inspirierende Geschichte.


Auf dem Markt

Eine Frau träumte des Nachts, einen Markt zu besuchen.
Dort inmitten all der Stände traf sie an einem von ihnen erstaunlicherweise Gott.
Scheu näherte sie sich dem Stand.

„Was verkaufst du hier?“ wollte sie von ihm wissen.

Gott antwortete ihr: „Alles, was das Herz begehrt.“

Die Frau war zunächst völlig verblüfft.
Als sie sich wieder gefasst hatte, beschloss sie, diese Gelegenheit zu nutzen und das Beste zu verlangen, was sich ein Mensch nur wünschen kann.

„Ich möchte Frieden für meine Seele und Liebe und Glück.
Und weise möchte ich sein und nie mehr Angst haben.“ sagte die Frau zu Gott.
„Und das nicht nur für mich allein, sondern für alle Menschen.“

Gott lächelte.
„Ich glaube, du hast mich missverstanden.
Ich verkaufe hier keine Früchte, sondern die Samen.“


Mit herzlichem Dank an einen unbekannten Autor…

Ein Kommentar zu “Dancin with the Light and the Soul – April im Parimal via Zoom 1/5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s