Dancin with the Light and the Soul – September 2021 im Parimal 2/5

Liebe Freunde des Tanzes,

wir laden euch wieder ganz herzlich für Donnerstag und Montag zu Tanz & Begegnung ins Parimal ein.

Am Donnerstag, den 09.09. um 19:00 Uhr, tanzen wir wieder live in Herzverbindung. Da der Sommer zurück ist, sind wir diesmal draußen im Zelt.=) Das Thema unserer neuen Playliste ist „Freiheit“

Parallel ist auch wieder der Online-Zoom-Tanzraum geöffnet. Bitte sei live sowie via Zoom 5 Minuten früher da, damit wir gemeinsam um 19:00 Uhr, mit einer Begrüßung & Einstimmung zum Thema, starten können. Du kannst natürlich weiterhin auch nur die Playliste für deine Tanzreise nutzen und eine Herzkohärenzübung in Eigenregie machen. Donnerstag gegen 19:30 Uhr kannst du dies in Herzverbindung gemeinsam mit uns. Viel Freude beim Tanzen oder auch einfach beim Hören und Schauen!

Der Mensch, der bereit ist, seine Freiheit aufzugeben, um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren.

Benjamin Franklin

Mehr auf Youtube & Youtube-Music

Wir tanzen weiterhin unter Berücksichtigung des Parimal-Hygienekonzepts sowie der aktuell geltenden Bestimmungen. Wenn Du live dabei sein magst, melde dich bitte vorab bei uns an. Dankeschön!
Das gemeinsame Zoom-Event kannst du wie immer mit diesem Link, unter dance2gether.4you2.rocks oder direkt via Zoom – Meeting ID: 882 855 4256, Passcode: F5uPTv erleben.

Am Montag, den 13.09. um 11:00 Uhr sind wir dann noch einmal draußen im Zelt und starten mit dem Tanz der Mantren bei Basiros Morningdances in die neue Woche.


Wir freuen uns auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen und die Herzverbindungen mit Dir! =)

Weitere Termine und Parimalangebote findest du hier


Last but not Least wieder eine inspirierende Geschichte, passend zum Thema

DER FREIHEITSKÄMPFER UND DER PAPAGEI

Ein großer Mann, ein Freiheitskämpfer, reiste einmal durch die Berge. Er blieb in einer Karawanserei über Nacht. In dieser Karawanserei gab es einen wunderschönen Papagei in einem goldenen Käfig, der ständig rief: „Freiheit! Freiheit!“ Und der Ort war so gelegen, dass es immer von allen Bergen und Tälern widerhallte, wenn der Papagei „Freiheit!“ rief.

Der Mann dachte bei sich: Ich habe schon viele Papageien gesehen, und immer schon habe ich mir gedacht, dass sie bestimmt gern aus diesen Käfigen befreit wären, doch noch nie habe ich einen Papagei gesehen, der den ganzen Tag, vom Morgen bis zum Abend, nach Freiheit ruft.
Da hatte der Mann eine Idee. Mitten in der Nacht stand er auf und öffnete die Tür des Käfigs. Der Besitzer des Papageis schlief tief und fest, und der Mann flüsterte dem Vogel zu: „Jetzt kannst du herauskommen.“
Doch er war sehr erstaunt, als der Papagei sich an den Käfigstangen festklammerte. Immer wieder sagte er zu ihm: „Hast du vergessen, dass du dich nach Freiheit sehnst? Komm heraus! Die Tür ist offen und dein Besitzer schläft tief und fest; niemand wir jemals etwas davon erfahren. Flieg einfach los; der ganze Himmel gehört dir.“
Doch der Papagei klammerte sich so sehr fest, dass der Mann zu ihm sagte: „Was ist los mit dir? Bist du verrückt?“ Er versuchte den Papagei mit den Händen herauszuholen, aber dieser begann mit dem Schnabel nach ihm zu hacken, und gleichzeitig rief er: „Freiheit! Freiheit!“ Die nächtlichen Täler warfen das Echo vielfach zurück. Doch der Mann blieb hartnäckig; er war schließlich ein Freiheitskämpfer. Er holte den Papagei hinaus und warf ihn hinauf in den Himmel; und er war sehr zufrieden mit sich, auch wenn seine Hand verletzt war. Der Papagei hatte ihn so heftig angegriffen, wie er nur konnte, doch der Mann war enorm zufrieden, dass er eine Seele befreit hatte. Dann ging er schlafen.

Als der Mann am Morgen erwachte, hörte er den Papagei wieder schreien: „Freiheit! Freiheit!“. Er dachte, der Papagei säße vielleicht draußen auf einem Baum oder auf einem Felsen. Doch als er aus seinem Zimmer trat, saß der Papagei wieder im Käfig, und die Tür war offen.

Aus „Freiheit: Der Mut, Du selbst zu sein“
Osho

Sharing is Caring 🧡

Ein Kommentar zu “Dancin with the Light and the Soul – September 2021 im Parimal 2/5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s