Dancin with the Light and the Soul – Mai 2021 im Parimal via Zoom 1/4

Liebe Freunde des Tanzes,

von Herzen laden wir euch Freitag, den 07.05., zum Tanzen in Herzverbindung ein.

Wir tanzen weiter im Monat Mai – um 15:00 Uhr via Zoom oder alternativ um 15:30 Uhr ohne Zoom via Playlist. Diesmal tanzen wir nicht „nur“ in Verbindung unserer Herzen, unsere Playliste führt uns zudem musikalisch durch das Thema „mit Liebe.“

Wo Liebe ist, da ist Leben.

Mahatma Gandhi

Mehr auf unserem Kanal

Mit dieser Playliste laden wir dich, dort wo du gerade bist, zum tanzen oder auch einfach zum hören und schauen, in Herzverbindung mit uns und anderen, ein.


An einem gemeinsamen Zoom-Erleben kannst du wieder mit diesem Link, unter dance2gether.4you2.rocks oder direkt via Zoom – Meeting ID: 882 855 4256, Passcode: F5uPTv teilnehmen

Wir öffnen den Zoom-Raum wie immer 5 Minuten früher, so dass wir um 15:00 Uhr gemeinsam mit einer Begrüßungsrunde starten können. Nach einer Einstimmung, um vom Denken mehr ins bewusste Spüren und vom Kopf mehr in den Körper zu finden, folgt unsere Tanzreise. Diese startet wieder mit einer kleinen Körperreise von und mit Gabrielle Roth und endet mit 5 Minuten Stille via Gong. Vor und nach unserer Tanzreise gibt es Raum zum kennenlernen, um etwas zu teilen und für ein Ritual der Liebe und Dankbarkeit.

Wenn du ohne Zoom tanzen magst, nimm dir vorher wieder etwas Zeit für DICH und deine eigene Einstimmung. Verbinde dich mit deinem Herzen und über dein Herz mit anderen Menschen und starte dann die Playliste. Gerne kannst du dein Tanzen auch jemandem oder etwas zB – #mitLiebe #Kunst #Kultur – widmen.

Am Montag, den 10.05. um 11:00 Uhr, finden Basiros Morningdances nicht statt.

Weitere Termine und Parimalangebote findest Du auch hier

Aus unserer bisherigen Zoom-Tanzerfahrung können wir sagen, dass es oft schöner ist, jemanden, zu dem du ohnehin Kontakt hast, zu dir zum Tanzen einzuladen. So hast du mit einem Menschen ein Live-Tanzerleben und die Gruppe via Zoom…

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen und die Herzverbindungen =)


Last but not Least wieder eine inspirierende Geschichte.


Die Liebe sehen

Ein junges Mädchen befragte ihre weise Großmutter: »Sag mir, jeder spricht ständig von der Liebe – wie kann ich die wahre Liebe sehen?«

»Mein liebes Kind«, sprach die Großmutter, »als ich so alt war wie du, wollte ich auch die Liebe sehen. Meine Mutter meinte damals, dass man die wahre Liebe nur mit dem Herzen sehen könne.

»Als ich deinen Großvater kennenlernte, verglich ich die Liebe mit der Sonne. Die strahlende Sonne konnte ich mit bloßem Auge nicht erblicken. Genauso wenig kann jemand die wahre Liebe mit dem bloßen Auge sehen.

Jedoch erkannte ich, dass die Sonne, ebenso wie die Liebe, den Tag erhellt und in der Nacht den Mond und die Sterne beleuchtet. Auch wenn Wolken am Himmel stehen oder alles im Nebel versinkt, die Sonne bleibt trotzdem.

Sie kann Schnee und Eis schmelzen, sowie die Natur zum Blühen bringen. Die Sonne umhüllt dich mit Licht und Wärme und lässt durch den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ihre wahre Größe erahnen.«

Das Mädchen dachte eine Weile über die Worte der Großmutter nach.

»Ich denke, ich habe die Sonne im Herzen!«, meinte das Mädchen mit einem strahlenden Lächeln.

Mit herzlichem Dank an Gisela Rieger
www.gisela-rieger.de

Sharing is Caring 🧡

Ein Kommentar zu “Dancin with the Light and the Soul – Mai 2021 im Parimal via Zoom 1/4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s