Musik-Playliste – Thema „frohe Weihnachten“

Eine frohe Weihnachtszeit, liebe Freunde des Tanzes,

wünschen wir euch mit diesen verrückten Zeiten bzw. Umständen!
Vielleicht ist es für den ein oder anderen von euch ja eine Kernfrage in diesen Tagen:
– Wie kann ich eine schöne Weihnachtszeit, mit all den Einschränkungen leben – erleben ?!?
Schon in der Beschreibung unseres Youtube-Kanals von Ende 2019 zitierten wir:

„Warte nicht bis der Sturm vorüber zieht.
Lerne besser im Regen zu tanzen.“

Und vielleicht ist ja genau diese Zeit JETZT eine gute Gelegenheit, zu tanzen, zu singen, sich von Geschichten (oder Gedichten) verzaubern zu lassen und in die süße Stille einzutauchen 😉

In diesem Sinne laden wir euch am Freitag, um 15:30 auf jeden Fall wieder zum Tanz, mit uns in Herzverbindung, ein.
Wenn du magst, kannst du auch diese Playliste gerne zum Anlass nehmen, jemandem zu dem du ohnehin Kontakt hast, zu Fragen, ob er mit dir/uns tanzt.
Auch wenn wir so an verschiedenen Orten sind und uns nicht sehen, können wir doch gemeinsam tanzen. Du bist / tanzt nicht allein, auch wenn dies in deinen eigenen 4 Wänden geschieht.
Wenn du dir mehr Verbindung wünschst, kannst du uns gerne kontakten oder auf unserer Webseite einen Kommentar hinterlassen…
Wenn du nicht tanzen magst – diese Playlist ist natürlich auch einfach zum Anhören / Zuschauen schön 😉

Erst wenn Weihnachten im Herzen ist, liegt Weihnachten auch in der Luft!
― William Turner Ellis

Nimm dir vor dem Tanzen wieder etwas Zeit für DICH.
Komm vom Denken mehr ins Spüren. Bewege, schüttel und strecke deinen Körper so, wie es dir gerade gut tut. Beginne dich insgesamt besser wahrzunehmen und zu spüren.
Atme bewusst tief und gleichmäßig ein und aus.
Bleibe eine Weile dabei deinen Körper und deinen Stand, mit geschlossenen Augen, zu spüren. Richte deine Aufmerksamkeit dann auf den Herzraum.
Lege deine Hände auf die Brust und spüre den Druck, die Wärme oder das Pulsieren im Herzraum.
Atme bewusst dorthin, schenke dir und deinem Herzen ein Lächeln und verbinde dich mit den Menschen, die Du gern im Tanz „dabei haben magst“…

Und wenn du soweit bist, schalte die Playlist ein, lausche der Musik und beginne deinen Tanz.
Wir starten wieder mit einer kleinen Körperreise von und mit Gabrielle Roth. Sie sagt ein Köperteil an, auf das wir unser Bewusstsein richten, es bewegen und oder (be)tanzen…
Wir beenden die Session mit 5 Minuten Stille – hierfür ertönt ein Gong…

Mehr auf unserem Kanal

Viel Spaß und Freude damit!
Wir freuen uns auf die Herzverbindungen =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s